Einträge von Redaktion

IT-Sicherheit: SAVISCON GmbH stellt sich breiter auf

Die SAVISCON GmbH stellt sich breiter auf: Ingo Simon (Geschäftsführer) und Daniel Straßberger (IT-Sicherheitsbeauftragter) haben die Weiterbildung zum ISMS-Beauftragten / ISMS-Manager (DIN Certco) nach DIN ISO 27001 erfolgreich abgeschlossen. Daniel Straßberger ist darüber hinaus zertifizierter IT-Grundschutz-Praktiker (TÜV). “Wir wollen unseren Kunden mit fundiertem und aktuellem Fachwissen zur Seite stehen – die Zertifizierung ist ein toller Weg, um das transparent nach außen zu kommunizieren”, erklärt Ingo Simon. Erfahren Sie mehr:

3 Herausforderungen bei Risiko-Assessment-Workshops

Im Rahmen des Aufbaus und Betriebs eines Compliance-Management-Systems (CMS) ist bei unseren Kunden ein wichtiges Arbeitspaket die Durchführung von Risiko-Assessment-Workshops. Ziel dieser Workshops ist es, gemeinsam mit den Fachbereichen, die bedeutsamen Compliance-Risiken in dem jeweiligen Verantwortungsbereich herauszuarbeiten. Diese werden dann von der zentralen Compliance Stelle im Compliance Management System geführt und weiterverfolgt. Ein angenehmer Nebeneffekt […]

Revisionskalender & OdG-Prüfungen

Der Caritasverband Meschede e. V. setzt auf das GRC-COCKPIT der SAVISCON GmbH. Mit der Professional Version der webbasierten Software organisiert der Verband sein Risiko- und Compliance-Management. „Für uns war ausschlaggebend, dass wir mit der Software alles abdecken können: Neben dem klassischen Risiko- und Compliance-Management eben auch unsere speziellen Themen Revisionskalender und die Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung (OdG)“, erklärt Marion Becker, Fachbereichsleitung Finanzen & IT beim Caritasverband Meschede.  

BSI veröffentlicht Community Draft zum Standard 200-4

Am 19. Januar 2021 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den Community Draft (CD) des Standards 200-4 vorgestellt. Die Projektleiter Cäcilia Jung und Daniel Gilles haben in Zusammenarbeit mit Marcel Lehmann (HiSolutions AG) den „Standard 100-4 Notfallmanagement“ weiterentwickelt zum CD „Standard 200-4 Business Continuity Management“ (BCM). Während des 1. IT-Grundschutz-Tags 2021 gaben sie Einblicke in die Modernisierung des Standards und warben um Feedback der Teilnehmer.