Beiträge

Digitalisierung von Compliance-Management-Prozessen

Die Digitalisierung von Compliance-Prozessen ist auf dem Vormarsch! Diesen Trend bestätigen, stellvertretend für zahlreiche andere Ausführungen und Studien, beispielsweise die jährlichen Studien von Deloitte „The Future of Compliance 20xx”. Der Markt von Anbietern, die digitale Compliance-Produkte anbieten, wächst stetig. Diese Lösungen sind zwar sehr oft gut und sinnvoll, jedoch meist auf spezifische Compliance-Themengebiete fokussiert. Durch die verteilte Bearbeitung bestimmter Compliance-Themenbereiche kann so in größeren Organisationen eine unkoordinierte Anhäufung von IT-Anwendungen entstehen. Das erhöht die Komplexität entweder für den IT-Betrieb, oder, bei starker Nutzung von Cloud-Dienstleistungen, den Aufwand für Datenschutz und Providermanagement. Es erhöht aber nicht unbedingt die Transparenz über alle Compliance-Aktivitäten in der Organisation. Was häufig fehlt ist die – digitale – Klammer um die Sammlung aller Compliance-Anforderungen, -Risiken und -Maßnahmen und den genutzten spezifischen IT-Anwendungen. So könnte sie aussehen.