Logo First Coin

Für Clemens Marckhoff, Geschäftsführer der First Coin GmbH, war es wichtig eine Software zu finden, die Prozesse vereinfacht, strukturiert und zusätzlich ein individuelles Customizing sowie ein speziell auf die Unternehmensanforderungen angepasstes Reporting bietet. Mit dem GRC-COCKPIT hat er die passende Software-Lösung gefunden.

GRC-COCKPIT für Arbitrage-Spezialisten:

First Coin GmbH setzt auf SAVISCON



Pressemitteilung (18. Juni 2020) – Transparenz, Effizienz, Übersichtlichkeit: Das bietet das GRC-COCKPIT der SAVISCON GmbH. Damit überzeugt das IT-Dienstleistungsunternehmen auch die First Coin GmbH, die ihr Governance-Risk-Compliance-Management (GRC) ab sofort mit der browserbasierten Softwarelösung realisiert. Dabei profitiert der Arbitrage-Spezialist von nutzerfreundlichen Funktionen und revisionssicheren Arbeitsabläufen ohne Medienbrüche.

Individuelles Customizing: GRC-COCKPIT passt sich an Unternehmensanforderungen an

„Die Anforderungen an das GRC-Management sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Als kleines, schnell wachsendes Unternehmen sind wir dabei auf Unterstützung angewiesen.“, sagt Clemens Marckhoff, Geschäftsführer der First Coin GmbH. Für ihn sei wichtig gewesen, eine Software wie das GRC-COCKPIT zu nutzen, die Prozesse vereinfacht und strukturiert. „Zudem konnte uns die SAVISCON GmbH ein individuelles Customizing und ein speziell auf die Unternehmensanforderungen angepasstes Reporting bieten, was ein entscheidender Aspekt für die Erteilung des Auftrags war.“

First Coin nutzt vom BSI lizenzierte IT-Grundschutz-Inhalte

Bereits seit 2014 ist die First Coin GmbH auf dem Krypto-Markt vertreten und betreibt eine proprietäre Trading-Engine, die an mehrere Krypto-Handelsplätze angeschlossen ist. Diese ist auf automatisierte Arbitrage spezialisiert. Beim GRC-Management war dem Unternehmen die Konformität zur international angesehenen IT-Sicherheit des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) besonders wichtig. Die Software-Lösung GRC-COCKPIT der SAVISCON GmbH bietet jedoch noch weit mehr. So arbeiten alle im Compliance-Management Prozess involvierten Mitarbeiter mit digitalisierten Vorgängen und Abläufen, und das zentral in einem System. Ein durchgängiges und strukturiertes GRC-Management ist möglich. Dabei sorgte die innovative Benutzerführung für kurze Einarbeitungsphasen, sodass die Vorteile schnell sichtbar wurden.

Immer aktuell: deutsche Gesetze werden online abgerufen

Die SAVISCON-Lösung umfasst nicht nur alle relevanten Anforderungen, die an Unternehmen bezüglich der Compliance gestellt werden, sondern bietet zudem die Möglichkeit deutsche Gesetze online abzurufen. Damit ist stets höchste Aktualität gewährleistet. Aus den aktuellen Gesetzestexten werden die zur Erfüllung notwendigen Aufgaben abgeleitet und hierarchisch dargestellt, was für ein hohes Maß an Transparenz und Überblick sorgt. Zudem wird die Koordination von Aufgaben über das gesamte Unternehmen hinweg vereinfacht. Zusätzliche Sicherheit bieten eine Ampelfunktion, die anzeigt ob alle Risiken planmäßig bearbeitet werden oder ob weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen, sowie ein Frühwarnsystem bei Compliance-Verstößen.

Flexible Software-Lösungen

Für die First Coin GmbH genügend gute Gründe, sich im Mai 2020 für die Lösung des Hamburger IT-Dienstleistungsunternehmens zu entscheiden. Neben dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis profitierte das Unternehmen auch von der Möglichkeit, die Lösung individuell zu gestalten. Dafür stand die Entwicklungsabteilung der SAVISCON GmbH bereit und passte das Reporting explizit auf die Anforderungen der First Coin GmbH an. Beste Voraussetzungen für ein gelungenes GRC-Management.

Sie wollen mehr über das GRC-COCKPIT erfahren?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Weißes Logo der SAVISCON GmbH

Software-Lösungen

Consulting

Kontakt

Telefon: +49 40 809081446

Telefax: +49 40 80 90 81 447 

E-Mail: info@saviscon.de

Logo für lizenzierte IT-Grundschutz Inhalte vom BSI.

SAVISCON GmbH | Wohldorfer Damm 1a | 22395 Hamburg | Geschäftsführer: Ingo Simon