• Grafik Risikomanagement mit dem SAVISCON GRC-COCKPIT
Logo GRC-COCKPIT

Mit dem SAVISCON GRC-COCKPIT managen Sie alles in einem Tool:

Verlieren Sie manchmal den Überblick im Dschungel aus Gesetzen, Normen, Standards und Verträgen? Genervt von den steigenden Risiken durch intransparente Anforderungen und die verstärkten Regulierungen? Mit dem SAVISCON GRC-COCKPIT behalten Sie stets den Durchblick. Das SAVISCON GRC-COCKPIT ist eine webbasierte und intuitiv zu bedienende Software, die Ihnen das Einhalten aller Anforderungen, das Abschätzen von Risiken und das Erstellen von Reportings erleichtert. Das klingt interessant?

Über SAVISCON

Foto von den SAVISCON-Mitarbeiter

Die SAVISCON GmbH ist ein Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Hamburg. Das Dienstleistungsportfolio umfasst verschiedene Lösungen in den Bereichen Governance, Risk & Compliance Management, Output Management & Customer Communication Management sowie Enterprise Information & Data Management. Mit dem GRC-COCKPIT bietet SAVISCON einen durchgängigen Compliance Workflow mit Monitoring und Dokumentation in einem System an. Das Tool ist in allen Bereichen der Wirtschaft sowie in Organisationen des öffentlichen Lebens einsetzbar.

Blog

Foto Uwe StraßbergerElfriede Liebenow

No Risk – More Fun! GRC@SAVISCON

,
Wie versprochen geht es heute in die zweite Runde unserer Blog-Reihe GRC@SAVISCON. Heute mit mir, Uwe Straßberger, als Autor und einem genaueren Blick in das Projekt „Risiko-Management“. Ein kurzer Rückblick: Wir als SAVISCON GmbH haben uns dazu entschieden unser Governance, Risk- und Compliance-Management (GRC-Management) mit unserer eigenen GRC-Software (GRC-COCKPIT) strukturiert und digital abzubilden. Dazu haben wir das Programm GRC@SAVISCON mit den drei Projekten Risiko-Management, IT-Sicherheit sowie Compliance- und Datenschutz-Management aufgesetzt. Lesen Sie hier unseren vollständigen initialen Blog-Beitrag. Aber jetzt zurück zum Thema: Risiko-Management.
Gebäude des Bundesamts für Sicherheit in der InformationstechnikQuelle: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

BSI veröffentlicht Community Draft zum Standard 200-4

Am 19. Januar 2021 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den Community Draft (CD) des Standards 200-4 vorgestellt. Die Projektleiter Cäcilia Jung und Daniel Gilles haben in Zusammenarbeit mit Marcel Lehmann (HiSolutions AG) den „Standard 100-4 Notfallmanagement“ weiterentwickelt zum CD „Standard 200-4 Business Continuity Management“ (BCM). Während des 1. IT-Grundschutz-Tags 2021 gaben sie Einblicke in die Modernisierung des Standards und warben um Feedback der Teilnehmer.

Newsletter abonnieren und keinen Blog-Beitrag mehr verpassen:

Kontakt

Sie haben noch offene Fragen oder interessieren sich für eine Demo des SAVISCON GRC-COCKPITs? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.